Low-Code-Tools und -Plattformen für Unternehmen

Agile Softwareentwicklungsplattformen, die sich in erster Linie an ein Unternehmenspublikum richten, gewinnen immer mehr an Bedeutung und Aufmerksamkeit.

Die Constellation ShortListTM stellt Anbieter in verschiedenen Kategorien des Marktes vor, die für Neueinsteiger relevant sind. Darüber hinaus erfüllen die in diesem Dokument aufgeführten Produkte die von Constellation Research festgelegten Mindestkriterien für diese Kategorie. Diese ShortList der Anbieter für eine Marktkategorie wird durch Gespräche mit Kunden, die bereits seit längerer Zeit auf dem Markt sind, durch unabhängige Analysen und Briefings mit Anbietern und Partnern zusammengestellt.

Low-Code-Tools oder -Plattformen ermöglichen es Anwendungsentwicklern Softwarelösungen mit minimalem Aufwand zu erstellen. In dieser Liste von Constellation wird ein Low-Code-Tool von einer Low-Code-Plattform unterschieden, wenn es sich nicht um eine eigenständige Grundlage handelt, auf der Low-Code-Anwendungen laufen. Beide Arten von Low-Code-Lösungen können für die Entwicklung vollständiger Softwareanwendungen verwendet werden, die in sehr kurzer Zeit, oft in nur wenigen Stunden oder Tagen, erstellt werden.

Enterprise-Low-Code-Lösungen sind im Gegensatz zu Low-Code-Lösungen für Privatanwender wie IFTTT speziell für den Einsatz in anspruchsvolleren und komplexeren Geschäftsumgebungen konzipiert und berücksichtigen die besonderen Anforderungen größerer Unternehmen. Zu diesen Anforderungen gehören in der Regel Sicherheit, Integration, Leistung, Verwaltbarkeit, Governance, Support und Fähigkeiten/Historie des Anbieters.

Ein Low-Code-Tool oder eine Low-Code-Plattform hilft Geschäfts- und IT-Anwendern, gezielte Softwarelösungen zu viel geringeren Kosten zu erstellen, die den IT-Nachholbedarf des Unternehmens decken können. Low-Code-Tools und -Plattformen können außerdem sowohl die zentrale als auch die basisorientierte digitale Transformation ermöglichen, indem sie den Prozess der Digitalisierung des Unternehmens beschleunigen und demokratisieren und dabei das Budget maximieren. Schlussendlich sind diese Tools relevant, um wichtige Erweiterungen von Anwendungen der nächsten Generation zu ermöglichen (hier geht es zum vollständigen Research).

Constellation evaluiert rund 30 Lösungen aus diesem Markt. Diese Constellation ShortList wird durch Kundenanfragen, Partnergespräche, Kundenreferenzen, Anbieterauswahlprojekte, Marktanteile und interne Recherchen ermittelt.

VOLT MX BY HCL SOFTWARE ist neben Oracle und Appsheet eines der Low Code-Plattformen, die bei der Bewältigung von App-Backlogs helfen. HCL Software wurde im Juli 2021 in den Gartner Magic Quadrant für Multiexperience-Entwicklungsplattformen (MXDP) aufgenommen und erhält entsprechend viel Aufmerksamkeit. Mit dem Zugang zu technischen Schulungen für Volt MX für Entwickler, Designer und andere bietet HCL ein umfassendes Angebot für eine optimale Nutzung der Plattform und Ausschöpfung der Potentiale von Low Code.

Hier geht es zu HCL Volt MX.

Bei Fragen können Sie uns gerne auch über unser Kontaktformular kontaktieren, wir beraten Sie.

Nadine Holler | 04. April 2022 10:27:54