BALD IST ES SOWEIT - Der Countdown ist gestartet!

In nur 6 Tagen, am 7. Juni findet das Launch-Event für die neueste Version von HCL Domino V12 und HCL Sametime statt. Die Aufregung ist groß, die Vorbereitungen laufen - auch bei uns - auf Hochtouren und wir sind gespannt wie dieses exklusive Event verlaufen wird.

Was erwartet uns mit der neuen Version?

Die neueste Version von HCL Domino wird ein wichtiger Meilenstein im Bestreben von HCL sein, das Ökosystem für Anwendungsentwicklung und Low Code zu bereichern und eine moderne Plattform für die nächste Generation von Geschäftsanwendern und IT sicherzustellen.

Einige Hauptfeatures haben wir hier festgehalten:

Business Workflow für Jeden

Jeder im Unternehmen kann Formulare, Unternehmensdaten und Workflows verwenden, um eine Lösung mit HCL Domino Volt zu erstellen. Dies ermöglicht unsere Low-Code-Fähigkeit zur Entwicklung leistungsstarker, sicherer und unternehmenstauglicher Anwendungen.

Dein Business, Deine Daten, Deine Cloud

HCL Domino Cloud-native soll mit Security und Automatisierung geliefert werden, die jedes Unternehmen erwartet. Es unterstützt die führenden Container-Plattformen zusammen mit vollständigem On-Premises-Support. V12 bietet eine universelle Backup-Kompatibilität und eine einfachere Sicherheitsbereitstellung. Der User kann Domino auf jeder beliebigen Cloud betreieben- zum Beispiel AWS, Kubernetes, Google Cloud oder Azure - oder über einen der Cloud-Hosting-Partner von HCL Software.

Verbesserte Anwendungs- und Mail-Experiences - egal wo!

Mit Ihren bestehenden Apps sollen User auf Mail und Chat über Desktop-, Web- und Mobilgeräten schneller als bisher auf sichere Weise zugreifen können.

Zero-Footprint-App im Browser - HCL Nomad Web

Es soll die schnellste Bereitstellung, das schnellste Upgrade und das schnellste Starten aller Zeiten sein - ohne die Notwendigkeit einen Desktop zu verwalten.

Außerdem sollen zum Launch im Vergleich zu V10 und V11 mehr Sprachen zur Verfügung stehen. Weitere Sprachen sollen in 12.0.1 folgen, wobei die Weiterentwicklung auf Erweiterbarkeit mit offenen Standards baut.

Zu den neuen Integrationen gehören die Verbindung zu Microsoft Teams mit webfähigen HCL-Domino-Apps sowie die Teilnahme an HCL-Sametime-Meetings auf dem Handy über einen einfachen QR-Code sein. Auf diese Weise werden Probleme mit dauerhaften Chats und Meetings im Kontext der App schneller gelöst.

HCL Domino V12 verspricht mehr Mobilität!

Der User soll von einem mobilen Gerät aus sicher auf HCL Domino-Apps zugreifen - und mit Nomad die Vorteile nativer mobiler Funktionen nutzen. Geplant ist auch die Einführung von Face ID/biometrisches Sign-in, um Zugriffe sicherer und schneller zu gestalten.

Neues für Administratoren und Entwickler

Auch für Administratoren gibt es einige spannende Verbesserungen: Active-Directory-Passwort-Synchronisation, Zwei-Faktor-Authentifizierung und Domino-Konfiguration mit einer Datei. Auch für Entwickler: neue mobile Funktionen, Icons, Styling-Optionen für die Ansichtsliste, Feldtypen usw., sowie Bootstrap 4.

Weitere Verbesserungen

Mit den HCL Verse-Integrationen können unternehmenssichere, mobile und browserbasierte E-Mail- und Kalenderfunktionen bereitgestellt und gleichzeitig die Kosten für IT-Ressourcen und Software besser kontrolliert werden. Für User, die lieber HCL Notes verwenden, verspricht HCL auch eine verbesserte User Experience. Verbesserungen im Workspace und ein neues Notes-Logo. Es hat auch eine verbesserte Suche und startet schneller.


Ein kurzer Preview von HCL Domino v12 wurde bereits im Dezember 2020 ausgestrahlt. Das finden Sie hier

HCL betrachtet HCL Domino V12 als einen Hauptmeilenstein seiner Geschichte. Registrieren Sie sich noch heute für dieses wichtige Event und seien Sie ein Teil dieses Events!

Hier geht’s zur Anmeldung.

Nadine Holler | 03. März 2022 11:00:23