IBM kündigt für 2018 die Version 10 von "IBM Notes / Domino" an ....

Seit 1989 setzen wir kontinuierlich auf die führende Messaging- und Colaboration-Plattform "IBM Notes / Domino" (ehemals "Lotus Notes") und bieten Ihnen auf dieser Basis umfangreiche Lösungen und Services.

Nach Zeiten der Unklarheit über die Zukunft von "IBM Notes / Domino" hat IBM nun endlich eine langfristige Roadmap vorgelegt und für das kommende Jahr die Version 10 angekündigt. Dabei wurde nochmals ausdrücklich unterstrichen, dass es keinerlei Pläne oder Gedanken zu einem Ende für die Produktfamilie "IBM Notes / Domino", "Sametime", "Verse", "Notes-Traveler" gibt oder je gegeben hat.

Um die erforderliche Weiterentwicklung auch tatsächlich realisieren zu können, ist IBM eine Kooperation mit dem indischen Software-Engineering Schwergewicht "HCL" eingegangen. Hierbei setzt man auf einen bereits bewährten Globalplayer, welcher zu den 20 größten, öffentlich gehandelten Unternehmen in Indien zählt.

Die Weiterentwicklung der Basistechnologie des Domino-Servers sowie der Notes-Technologie bleibt jedoch weiterhin bei IBM, sowie auch der Support und das Marketing.

Um sich mit der Weiterentwicklung und der strategischen Ausrichtung stärker an den Anforderungen der Anwender und den allgemeinen Trends zu orientieren, wird eine weltweite Community Jam mit der Bezeichnung "#Domino2025" gestartet.
Auch Sie sind eingeladen sich hieran mit Ihren Ideen und Anregungen zu beteiligen, um so aktiv an der Gestaltung mitzuwirken.

Weitere Informationen und Fakten:

- Offizielle Ankündigung von IBM (englisch): IBM Announces Investment in Notes Domino Version 10 and Beyond

- DNUG - Die Fakten: IBM kündigt Notes Domino 10 und Entwicklungspartnerschaft mit HCL an

- DNUG - Die Fakten: HCL – ein Turbo für IBM Notes Domino 10 und danach

- Ed Brill (Product Manager) - YouTube-Video (englisch): Infos zu Domino 10 und zum Domino 2025 Jam

Mit diesen Fakten verschafft IBM Ihnen und uns eine Investitionssicherheit und die Gewissheit, auch künftig auf eine aktuelle und sichere Collaboration Plattform vertrauen zu können.

Auch unsere Anwendungsportfolio "Weilgut eOffice" steht mit der Version 11 kurz vor der Freigabe der komplett überarbeiteten Anwendung. Diese ist auf dem Notes-Client (Windows und Mac Version), auf Browsern, Tablets und sogar Smartphones lauffähig. Hierzu folgt im Dezember noch ein eigener Newsletter.

Herzliche Grüße

Ihr Haus Weilgut Team

Lutz Geschinsky | 14. Dezember 2017 10:48:21 | Kommentare (0) | Permanent Link

Archiv