HCL Domino v12 Beta ist da! Sind Sie bereit?

Die Beta Version von HCL Domino v12 wurde bereits im Januar gelauncht. HCL lädt schon Kunden zur Teilnahme am Beta-Programm ein, um ihnen die Möglichkeit zu bieten, die Zukunft von HCL Domino v12 mitzugestalten. HCL will das beste Produkterlebnis aller Zeiten liefern. Hierfür wollen die Entwickler die wertvollen User-Feedbacks berücksichtigen, wie auch in den Versionsupdates der Version v11.

Alle bestehenden Domino-Kunden sind selbstverständlich teilnahmeberechtigt und können die erforderlichen Softwarepakete bereits auf Flexnet herunterladen.

Das Ziel des Domino v12 Beta-Programms ist es, dass die Community von Beta-Teilnehmern einen ehrlichen, konstruktiven und durchdachten Test der Domino v12 Beta-Software durchführt, der HCL Domino V12 , HCL Notes V12 , HCL Domino Designer & Admin V12 und HCL Traveler V12 umfasst.

In der ersten Phase des Beta-Programms werden folgenden Komponenten zur Verfügung gestellt:

  • Domino on Docker
  • Domino for Windows, Linux, AIX
  • Traveler for Windows, Linux, AIX
  • Notes Standard for Windows
  • Notes Standard for Mac
  • Designer and Admin Client

In späteren Phasen des Beta-Programms werden dann Domino und Traveler für IBMi bereitgestellt.


Was sind die Highlights von HCL Domino v12 Beta 1?

DOMINO

  • Reduzierung der Gesamtbetriebskosten durch den Einsatz von DAOS Tier-2-Objekten über mehrere Server
  • Eine breite Palette von Sicherheitsverbesserungen, darunter:
    • Zwei-Faktor-Authentifizierung (TOTP)
    • Automatisierte Verwaltung von SSL/TLS-Zertifikaten mit integrierter Unterstützung für "Let's Encrypt"
    • Implementierung von IP-basiertem Blockieren von fehlgeschlagenen Authentifizierungsversuchen
    • ...
  • Automatisieren der Installation und Erstkonfiguration des Domino-Servers
  • Erweiterungen für das Domino-Verzeichnis: Eine Vielzahl von Verbesserungen rund um das Design des Domino-Verzeichnisses (pubnames.ntf) zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit für Administratoren

DOMINO DESIGNER

  • XPages ist jetzt Bootstrap 4.4.1
  • Verbesserungen zur Erstellung von responsive und mobilen Domino-Anwendungen
  • Möglichkeit, DQL in Formeln zu verwenden

NOTES CLIENT

  • Deutliche Verbesserung der Leistung unter Windows und Mac, insbesondere in langsamen Netzwerken
  • Verbesserte Suche: Bei der Suche nach einer Person, einer E-Mail oder einer Notes-Anwendung werden jetzt Vorschläge im Kopfbereich angezeigt. Die letzten Suchen werden ebenfalls im Kopfbereich angezeigt
  • Mehrere E-Mail-Signaturen: In Notes v12 kann nun beim Verfassen, Beantworten oder Weiterleiten einer E-Mail eine Signatur ausgewählt werden
  • Wählen einer anderen "Von"-Adresse beim Verfassen einer E-Mail


Häufig gestellte Fragen:

  • Muss ich mich registrieren, um die Beta-Version von v12 zu erhalten?
    Wenn Sie ein bestehender Kunde sind, sind Sie automatisch zu v12 beta berechtigt. Bitte kontaktieren Sie Ihren IT-Administrator, um v12 beta von Flexnet zu erhalten.

  • Wie kann ich Feedback zur Beta-Version abgeben?
    Bitte geben Sie Ihr Feedback über unser Beta-Forum hier ab.

  • Muss ich mich für das Beta-Forum registrieren, um Feedback zu geben?
    Wenn Sie kein Konto auf der HCL Partner Connect-Website erstellt haben, müssen Sie sich für den Zugang registrieren. Es dauert ca. 1 Arbeitstag bis die Genehmigung erteilt wird. Sobald die Registrierung genehmigt ist, können Sie auf das Beta-Forum zugreifen. Das Konto wird für den Zugriff auf alle zukünftigen Beta-Foren verwendet. Kunden, die bereits ein Konto haben, können sich anmelden und direkt auf das Forum zugreifen.

  • Kann ich am Beta Test teilnehmen, wenn ich kein aktueller Kunde bin?
    Derzeit ist Domino v12 Beta nur für bestehende Kunden zugänglich. Wenn Sie Domino ausprobieren möchten, kontaktieren Sie bitte einen HCL-Vertriebsmitarbeiter, um Zugang zur Testversion von Domino v11 zu erhalten.

  • Was ist der Unterschied zwischen einer Beta und einer Testversion?
    Eine Beta wird als ein frühes Zugriffsprogramm auf unsere neueste Version betrachtet, die nicht für die Öffentlichkeit verfügbar ist. Das Ziel der Einrichtung einer Beta ist es, konkretes Feedback von Benutzern zu sammeln, damit Verbesserungen vorgenommen, und das beste Benutzererlebnis angeboten werden kann, wenn die Features live gehen.
    Eine Testversion hingegen wird potenziellen Kunden angeboten, die die Software noch nicht ausprobiert haben, und Interesse am Kauf der Software bekunden.

  • Was ist der Unterschied zwischen dem HCL Domino Early Access Program und der Beta? Wenn ich mich bereits für das Early Access Program registriert habe, sollte ich dann auch die Beta ausprobieren?
    Das Early Access Program (EAP) ist dafür vorgesehen, Benutzern eine Vorschau auf Funktionen zu geben, die für HCL Domino v12 in Betracht gezogen werden. Es ist funktionsgetrieben und iterativ, d.h. neue Iterationen (Code Drops) werden zur Verfügung gestellt, sobald sie vom Entwicklungsteam für testbereit erklärt werden. Im EAP können Sie in der Regel nur ein oder wenige Features testen.
    Die Beta ist eine umfassende Vorschau auf die für HCL Domino v12 vorgesehenen Features und Funktionalitäten. Es werden verschiedene Komponenten wie Domino, Notes und Traveler angeboten.
    Mit diesem Beta-Release für v12 wurde der EAP bis zur offiziellen Einführung von HCL Domino v12 ausgesetzt.

Für Fragen zum Thema HCL Domino v12 stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nadine Holler | 18. Februar 2021 18:11:07 | Kommentare (0) | Permanent Link

Archiv

Februar 2021 (7)
Januar 2021 (2)
Dezember 2020 (1)
November 2020 (7)
Oktober 2020 (4)
September 2020 (3)
August 2020 (8)
Juli 2020 (4)
Juni 2020 (8)
Mai 2020 (8)
April 2020 (6)
März 2020 (6)
Februar 2020 (3)
Januar 2020 (2)
Dezember 2019 (6)
Oktober 2019 (10)
September 2019 (5)
Mai 2019 (4)
April 2019 (4)
März 2019 (1)
Februar 2019 (5)
Januar 2019 (3)
Dezember 2018 (6)
November 2018 (3)
Oktober 2018 (8)
September 2018 (4)
August 2018 (4)
Juli 2018 (5)
Juni 2018 (4)
Mai 2018 (3)
April 2018 (2)
März 2018 (3)
Februar 2018 (9)
Januar 2018 (7)
Dezember 2017 (4)
November 2017 (3)
Oktober 2017 (5)
September 2017 (8)
August 2017 (10)
Juli 2017 (4)
Juni 2017 (6)
Mai 2017 (12)
April 2017 (6)
März 2017 (13)
Februar 2017 (6)
Januar 2017 (13)
Dezember 2016 (11)
November 2016 (9)
Oktober 2016 (7)
September 2016 (9)
August 2016 (7)
Juli 2016 (8)
Juni 2016 (3)
Mai 2016 (6)
April 2016 (7)
März 2016 (7)
Februar 2016 (9)
Januar 2016 (9)
Dezember 2015 (8)
November 2015 (9)
Oktober 2015 (13)
September 2015 (10)
August 2015 (8)
Juli 2015 (6)
Juni 2015 (12)
Mai 2015 (14)
April 2015 (10)
März 2015 (10)
Februar 2015 (12)
Januar 2015 (14)
Dezember 2014 (14)
November 2014 (15)
Oktober 2014 (10)
September 2014 (8)
August 2014 (9)
Juli 2014 (21)
Juni 2014 (9)
Mai 2014 (13)
April 2014 (9)
März 2014 (10)
Februar 2014 (12)
Januar 2014 (3)
Dezember 2013 (5)
November 2013 (3)
Oktober 2013 (6)
September 2013 (6)
August 2013 (1)
Juli 2013 (9)
Juni 2013 (2)
Mai 2013 (2)
April 2013 (12)
März 2013 (11)
Februar 2013 (7)
Januar 2013 (10)
Dezember 2012 (11)
November 2012 (9)
Oktober 2012 (5)
September 2012 (11)
August 2012 (9)
Juli 2012 (5)
Juni 2012 (3)
Mai 2012 (12)
April 2012 (3)
März 2012 (8)
Februar 2012 (5)
Januar 2012 (13)
Dezember 2011 (5)
November 2011 (12)
Oktober 2011 (6)
September 2011 (11)
August 2011 (6)
Juli 2011 (10)
Juni 2011 (8)
Mai 2011 (7)
April 2011 (8)
März 2011 (12)
Februar 2011 (7)
Januar 2011 (2)
Dezember 2010 (9)
November 2010 (4)
Oktober 2010 (9)
September 2010 (5)
August 2010 (6)
Juli 2010 (5)
Juni 2010 (6)
Mai 2010 (2)
April 2010 (4)
März 2010 (7)
Februar 2010 (5)
Januar 2010 (6)
Dezember 2009 (1)
November 2009 (7)
Oktober 2009 (2)
August 2009 (1)
Juni 2009 (4)
Mai 2009 (3)
April 2009 (1)
März 2009 (1)
Februar 2009 (1)
Januar 2009 (5)
Dezember 2008 (2)
November 2008 (4)
Oktober 2008 (9)
September 2008 (2)
Juni 2008 (2)
Mai 2008 (6)
April 2008 (4)
März 2008 (6)
Januar 2008 (7)
November 2007 (3)
Oktober 2007 (2)
September 2007 (2)
Juni 2007 (2)
Mai 2007 (1)
April 2007 (5)
Februar 2007 (4)
Januar 2007 (2)
Dezember 2006 (2)
November 2006 (5)